Karate DoJo Radolfzell e.V.

Selbstsicherheit, Fitness, Konzentrationsfähigkeit

Karate für Kinder

Kinder können im Dojo Radolfzell schon ab 6 Jahren mit dem Karate beginnen. In einem gesonderten Kindertraining werden sie kindgerecht an diesen Sport herangeführt. Obwohl der Spaß natürlich großgeschrieben wird, erlernen sie schon jetzt die einzelnen Techniken und absolvieren wie die „Großen“ die Prüfungen zum nächsten Gurt, sowie kleine Sicherheits- und Fitnesstests. Das stärkt das Selbstbewusstsein und motiviert zum regelmäßigen Trainingsbesuch. Damit auch alles gerecht zugeht, bekommt jedes Kind eine Trainingskarte, in die der Trainer jedes Training einträgt. Hat es die vorgeschriebene Anzahl an Trainingseinheiten absolviert, macht es die nächste Prüfung.

Bei den Samurai-Kids, wie das Kindertraining genannt wird, halten wir uns und die Richtlinien unserer Verbandes, dem Kampfkunst-Kollegium.

Das Training ist in 4 Bereiche gegliedert:

Der Start ist der Fitnessteil, in dem sich die Kinder spielerisch aufwärmen. Ziel ist es, ein ganzkörperliches Training zu bieten, das die Kondition, Kraft, Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Beweglichkeit verbessert.
Der zweite Schwerpunkt ist das das Sicherheitstraining. In diesem wichtigen Teil lernen die Kids, wie sie sich in verschiedenen Situationen richtig verhalten. Sie üben, Gefahrenlagen zu erkennen, zu entschärfen und zu deeskalieren. Aber auch erste Techniken, wie man sich bei Angriffen verteidigen kann, werden trainiert. Das steigert sowohl Selbstbewusstsein als auch das Selbstvertrauen der Kinder.

Der dritte Teil des Trainings ist der Kumiteteil, der die Konzentration verbessert. Die Kids lernen hierbei, sich auf ein Ziel zu konzentrieren und Karate-Techniken zu kontrollieren. Die Techniken werden so oft wiederholt, dass die Kinder sie vollständig verinnerlichen und ohne nachzudenken anwenden können. Wenn sie das gelernt haben, dürfen sie sie auch mit dem Partner oder an Schlagpolstern trainieren. 


Der letzte Teil, der Kata-Teil, fördert die Koordination. Erlernte Techniken werden hier zu Technikblöcken zusammengefasst, die einen Kampf simulieren. Das Ganze wird dann im fetziger Musik vertieft. Damit beide Gehirnhälften optimal angesprochen werden, werden die Techniken immer auf beiden Seiten - also links und rechts gemacht. Die dadurch erzielte Steigerung der Gehirnleistung wirkt sich positiv auf die Aufnahme- und Merkfähigkeit aus, was den Kindern sowohl im Alltag als auch in der Schule zugute kommt.

Wenn die Kids etwa 11 - 12 Jahre alt sind, können sie nahtlos ins Training für Erwachsene und Jugendliche wechseln.

Macht Karate Kinder aggressiv?
 

Das ist leider eine weit verbreitete Meinung, die absolut falsch ist. Auch schon in diesem frühen Alter wird die Geduld, der Respekt, die Selbstdisziplin und die Konzentration gefördert und geschult. Diese Eigenschaften helfen dem Kind im Schulalltag erfolgreicher zu sein. Im Sicherheitstraining lernen sie vorrangig Gefahrensituationen zu erkennen und zu entschärfen statt „draufzuhauen“. Viele werden durch das Training ausgeglichener, bauen Wut und Ärger eher im Training ab und erleben positive Auswirkungen im Unterricht und im Alltag.

Wie kann mein Kind starten?
 

Mit dem Training kann jederzeit, unabhängig von Terminen für Anfängerlehrgänge, begonnen werden. Du kannst dein Kind über den Button zu Probetraining anmelden. So können wir uns besser auf ein neues Kind einstellen. Leichte Sportkleidung ist völlig ausreichend, Schuhe braucht es keine, da barfuß trainiert wird. Sinnvoll ist eine Trinkflasche.


Wir geben jedem die Gelegenheit 3 x kostenlos und unverbindlich am Training teilzunehmen. Der nächste Schritt bei den Kids ist dann ein Einführungslehrgang mit 15 Trainingseinheiten. Am Ende steht die Prüfung zum Weißgurt. Erst danach müsst ihr entscheiden, ob das Kind weitermachen und Mitglied im Dojo Radolfzell werden möchte.
Download für die Anmeldung um Einführungslehrgang
Download für die Anmeldung als Vereinsmitglied im Karate Dojo Radolfzell

Wie hoch sind die Kosten?
 

Wir sind im Gegensatz zu vielen anderen Dojos ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Unsere Trainer sind erfahrene Karatekas und zertifizierte Instruktoren. Trotzdem unterrichten sie alle ehrenamtlich. Dadurch ist dieser Sport bei uns sehr günstig.

Der Einführungslehrgang kostet 50 € und beinhaltet die ersten 15 Trainingseinheiten.

Entscheidet sich das Kind weiterzumachen, bezahlen Kinder bis 11 Jahre 60 € und Jugendliche von 12 – 17 Jahren 75 € Jahresbeitrag. Das Anmeldeformular könnt ihr euch hier herunterladen oder ihr sprecht den Trainer/die Trainerin darauf an!

An Ausrüstung braucht ihr dann noch einen Gi (Karateanzug) und Faustschoner, die im Dojo erworben werden können.


Bei Prüfungen zum nächsten Gürtel fällt eine Gebühr von 12 € an. Darin enthalten ist der neue Gürtel, der vom Trainer verliehen wird.