Karate DoJo Radolfzell e.V.

Selbstsicherheit, Fitness, Konzentrationsfähigkeit

Karate für Erwachsene und Jugendliche

Wir praktizieren im Karate Dojo Radolfzell das traditionelle Shotokan-Karate. Es ist ein idealer Ausgleich zum Alltag, da hier Fitness, Selbstverteidigung und Tradition im Focus stehen.

Karate ist ein gesundes Ganzkörpertraining. Kraft, Ausdauer, Koordination, Beweglichkeit und Schnelligkeit verbessern sich und haben positive Auswirkungen auf alle Lebensbereiche und natürlich vor allem auf die Gesundheit. Durch das Karate-Training lernst du gefährliche Situationen zu erkennen und zu entschärfen. Selbstverständlich bist du dadurch aber auch in der Lage, dich wirklich effektiv zu verteidigen, wenn du in eine Notsituation kommst.


Gleichzeitig schult Karate Disziplin, Geduld, Konzentration, Selbstdisziplin, Selbstvertrauen und den Geist.

Abwechslungsreiche Trainingselemente

Zu Beginn eines jeden Trainings steht das Aufwärmen auf dem Plan. Nur so ist danach ein effektives Training ohne Verletzungen gewährleistet.

Die Grundschule ist ein ganz wichtiger Teil des Trainings, denn hier werden die einzelnen Stellungen und Techniken erlernt und Bewegungsabläufe trainiert.

Im Karate gibt es verschiedene Katas, was soviel bedeutet wie „Kampf mit unsichtbaren Gegnern“. Hierbei sind Technikabfolgen festgelegt. Der Schwerpunkt liegt auf Dynamik, Schnelligkeit und präzisen Techniken. Einzelne Technikkombinationen werden dann auch am Partner trainiert und vertieft.

Beim Partnertraining geht es in die Anwendung. Intensiv werden Angriffs-, Abwehr- und Kontertechniken geübt und optimiert. Wir tragen dabei Faustschützer, um den Partner, auch nicht ungewollt, zu verletzen. 

Die Steigerung ist dann das Pratzentraining, in dem wirklich zugeschlagen werden darf. Zum einen macht das natürlich Spaß, es fördert aber auch die Dynamik und die Kraft. So werden Notfallsituationen geübt, denn nur wer gelernt hat zuzuschlagen, wird in brenzligen Situationen auch dazu in der Lage sein. 

Im Kampftraining kann jeder, der möchte, das Gelernte im freien Kampf anwenden. Auch hier wird weiter optimiert.

Turniere und Weiterbildungen

 Das Kampfkunst Kollegium bietet eine Vielzahl an Weiterbildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten, an denen die Sportler teilnehmen können. Außerdem veranstaltet es regelmäßig Turniere, die die Möglichkeit bieten, sich mit anderen Kampfkünstlern zu messen. 

Wer kann Karate machen?

Kurz gesagt: Jeder der Spaß an Bewegung und Kampfsport hat! Mit Karate kann man in jedem Alter beginnen. Es gibt keine Hebel oder Würfe, die die Gelenke strapazieren, deshalb kann man auch noch in höherem Alter problemlos anfangen. Man muss auch nicht schon durchtrainiert und fit sein, um mit dieser Sportart zu starten. Vorkenntnisse sind auch nicht erforderlich. Jeder trainiert in der gewünschten Intensität und Häufigkeit. So stellt man sehr schnell eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit fest.

Im Dojo Radolfzell trainieren Sportbegeisterte von 6 – 70 Jahren und darüber hinaus! Es gibt ein breites Leistungsspektrum vom Weißgurt bis hin zu hohen Dan-Graduierungen. Bei uns haben Menschen, die sich einfach fit machen oder halten wollen genauso eine Heimat wie ambitionierte Leistungssportler.


Wie starte ich?

Du kannst jederzeit starten! Unsere Trainingszeiten und den Ort findest du rechts im Kasten. Melde dich am besten gleich über den Button zum Probetraining an. Es ist für uns immer gut, wenn wir wissen, dass jemand zum Schnuppern kommt. Du kannst aber auch jederzeit einfach in die Halle kommen und gleich mitmachen. Leichte Sportkleidung reicht für den Anfang völlig aus, Schuhe brauchst du keine, da wir barfuß trainieren.

Wir geben dir die Möglichkeit 3 x kostenlos und unverbindlich an unserem Training teilzunehmen. Danach kannst du dich zum Anfängerlehrgang (15 Trainingseinheiten) anmelden.

Das Anmeldeformular kannst du dir hier einfach runterladen!
So findest du ohne Risiko heraus, ob Karate für dich die richtige Sportart ist und ob es dir gefällt. Erst dann entscheidest du, ob du Mitglied im Dojo wirst. Das Anmeldeformular kannst du dir ganz einfach hier runterladen oder du bekommst es im Training.

Wie hoch sind die Kosten?

Wir sind im Gegensatz zu vielen anderen Dojos ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Unsere Trainer sind erfahrene Karatekas und zertifizierte Instruktoren, die alle ehrenamtlich unterrichten. Dadurch ist dieser Sport bei uns sehr günstig mit einem Jahresbeitrag von 90 € für Erwachsene, Jugendliche von 12 – 17 Jahren zahlen nur 75 € im Jahr und Kinder bis 11 Jahre 60 €. Der Einführungskurs (15 Trainingseinheiten) kostet 50 €.

Da wir auch viele Familien haben, die bei uns trainieren, gibt es zusätzlich noch den Familientarif in Höhe von 180 €. Unsere passiven Mitglieder unterstützen uns mit 30 € Jahresbeitrag.

Für diesen Jahresbeitrag kannst du - bis auf die Schulferienzeit - 3 x pro Woche trainieren, wenn du möchtest. In jedem Training steht ein Trainer zur Verfügung!

An Ausrüstung brauchst du nur einen Gi (Karateanzug) und Faustschoner, die du im Dojo erwerben kannst.

Wenn du dann Prüfungen zum nächsten Gürtel ablegst, fällt eine Prüfungsgebühr von 15 € an und die Kosten für den nächsten Gürtel.